Lutz Thoma

Barfüßergasse 3 b

07318 Saalfeld/Thüringen


Tel: 0049 3671 530822

mobil: 01724287132

Mail: Luthosa@t-online.de

 

   

 
 

        

Unsere Welpen-Spielstube und der Außenbereich 

 

Januar 2012 

Trotz Eis und viel Schnee wurde der

Umbau im November 2011 begonnen

und wird gerade noch rechtzeitig fertig.

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Februar 2012 

Die Welpen sind eingezogen - ausgerechnet jetzt ist es noch sooo

kalt geworden - dennoch haben bei

eisiger Kälte viele fleißige Hände emsig dafür gesorgt, daß die neue und artgerechte Welpenstube

rechtzeitig fertig wurde.

 

 

 

 

Danke Herrchen für deine unendliche Mühe für uns Fellnasen-Kuschel. 

 

 

Alles ist piek sauber, kuschelwarm und hell, geräumig und "welpensicher", ein lichtdurchfluteter gemütlicher Raum, da kann draußen (Winter-)Wetter sein was will. 


Der Raum hat direkten Zugang zum erlebnisreichen großen Welpen-Garten, immer alles im Blickfeld. 

Eine artgerechte Aufzucht zu jeder Jahreszeit. 

 

Das Wohn- und Arbeitszimmer im Wohnhaus nebenan ist für wuselige Welpen nach der 3.Woche kein "artgerecheter" Tummelplatz. Die gesamte PC-Technik, Geschäftspapiere im Regal etc. wären tolles Spielzeug, aber gefährlich für die Kleinen und ich könnte bei dem Durcheinander kein Geld mehr verdienen ... 

Hier im Welpenbereich gibt es keinerlei Gefahren, es ist genügend Platz, sodaß Herrchen/Frauchen während der Welpenzeit auch mit hier schlafen, die Welpen sind niemals allein. 

Es ist urgemütlich, das Radio spielt in der Welpenstube, wir kuscheln viel mit den Süßen und genießen einander. Sämtliche Alltagsgeräusche bekommen die Welpen auch hier mit.

Welpenzeit - jedesmal meine schönste Zeit des Jahres.

                               

 

 

 

Unsere (neue) Welpen-Spielstube 

(von außen und von innen mit dem angrenzenden hundeeigenen, artgrechten Welpenbereich)

 

Selbstverständlich wachsen die Welpen nach der Geburt vorerst in unserem Wohn- und Arbeitszimmer  (Nichtraucher-Haushalt) in der Wurfbox am sonnigen Terrassenfenster auf, sobald die zu eng wird, folgt der "Umzug" in die große und sonnige Welpenstube nebenan. Hier gibt es viel Platz und alles ist für kleine Welpen artgerecht.

Keine Kabel, keine Gefahren, weder können sie Wertvolles kaputtmachen, noch können sie sich selbst Schaden zufügen. 

Unsere Zuchtstätte verfügt über eine optimale, artgrechte Aufzucht, auch zur Freude der Nachbarn, die voller Freude dem lebendigen Spiel neuen Lebens in unserem Garten vom Balkon oder Fenster aus zuschauen.

 

Die Babys haben viel Tageslicht, Spielzeuge unterschiedlichster Art, sie werden mit allen möglichen Umweltreizen konfrontiert, sie haben ein kleines Planschbecken im Sommer, unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten wie z.B. warmen wischbaren Belag innen im Haus, Fliesen und Teppich. Draußen sind Gras, jegliches Holz, Kies, Sand, Metallgitter am Boden und weiterhin große Bäume, Büsche, Betontunnel, Baumstümpfe und dicke Äste, Steine, Hecken etc. und umfangreiches buntes welpengerechtes Spielzeug wie bunte Stofftunnel, die kuschelige Nestschaukel, Bälle in allen Größen, ein Spielhaus zum Verstecken, Windmühlen im Beet, Stricke die baumeln, jede Menge Kuschelecken. Ob drinnen oder draußen, die Welpen können ihren optimalen Spiel- oder Liegeplatz jederzeit frei wählen.


Und bei der so wichtigen Sozialisierung der Welpen hilft täglich von Anfang an das ganze Rudel mit, die Uroma, die Tante(n) die Mama selbst und wir Zweibeiner natürlich... 

 

 


 


Die Welpenstube verfügt außerdem über erhöhte Liegeplätze für die Mutterhündin oder auch die anderen Rudelmitglieder sowie ein separates Bett für einen jeweils betreuenden Zweibeiner, die Welpen sind hier niemals allein !!

 

Im Sommer draußen genügend kühle Plätze durch natürliche Beschattung der vielen Bäume und Büsche,  im Winter ist es im geräumigen Welpenhaus gut isoliert, somit warm, trocken und gemütlich  - weiter der Auslauf zum sicheren angrenzenden, nur für die Hunde genutzten, wundervoller Welpen-Spiel-Garten mit großer sonniger Holz-Terrasse, alles in Blick- und Hörweite nur wenige Schritte neben dem Wohnhaus.  

                     

                           Bei uns darf der Hund richtig Hund sein