PEKESHENI PENDO - LITTER   *18-01-2021  

"er/sie sucht Liebe" ... (Swahili)


DJANGO & JOY 

Aaron aus dem Artland (*11-05-2013) 

& Fathiya Joy Maua ya Sambesi (*28-02-2018)




Papa Django                         Mama Joy                          Ultraschall Tag 30



Django und Joy sind beide so wundervoll dunkel pigmentiert, beide sind komplett R.I.GE.P. gen-getestet und alles in der Datenbank von RIDGEBACK-INTERNATIONAL in Venlo/Niederlande registriert.


Django ist 68 cm groß, Farbe dark red wheaten, er ist schon Papa einiger unserer Nachzuchten und wir sind von seinem souveränen, anmutigen und absolut mit allem und jedem verträglichen Wesen jedes mal neu beeindruckt. 


Homepage Deckrüde Django: www.ridgeback-django.jimdofree.com  




Mama Joy`s Trächtigkeit   





*18-01-2021    unsere Babys von DJANGO & JOY sind da ...
in einer Geburtszeit von nur 4,5 Std. hat uns Joy etwas vorzeitig überrascht, völlig instinktsicher und gelassen hat sie uns neun kleine und propere Wunder (5/4) geschenkt. 



Bilder der Geburt und der erste Lebenstag 




Woche 1 in der Kinderstube, alles ist wundervoll entspannt und sie entwickeln sich prächtig




2 Wochen - sie werden agiler und immer schöner, erste Sinne entwickeln sich, die Äuglein sind auf, sie rufen schon laut ..   


3 Wochen - fit und aufgeweckt, sie sehen, sie riechen, sie hören, schleckern erste Ziegenmilch aus dem Napf, Tunnel, Kuscheltiere zum anschmiegen, so schön



5 Wochen - das erste Mal draußen gespielt, geschlafen und gefressen an frischer Luft und am Nachmittag wieder ins Haus. Sie waren platt wegen der vielen neuen Einrücke !! Super gelaufen.







Alle unsere Welpen haben ihre tollen Familien gefunden und der Abholtag 18.03.2021 wird sehnsüchtig erwartet. 

Bis dahin werden wir noch miteinandern eine tolle und aufregende Zeit verbringen.  


**********************************************************************


Diese beiden Nachzucht-Rüden sind Vollgeschwister, sie stehen als Zuchtbeispiel für das wunderschöne Schwarznasen-Exterieur aus einer Verpaarung von Django - hier damals mit unserer Kiya (2016 und 2017).